Donnerwetter: Stout von Fäze Bräu

Donnerwetter

Stout
4,6% Vol
dunkel
honig
kaffee
schwarzbraun
Dezember bis Mai

Krachbummgrumm! Da hat sich ein Donnerwetter zusammengebraut. Das dunkle, eher süsse Stout schmeckt während den kalten Monaten bei klarem Sternenhimmel, leichtem Schneefall, Starkregen oder Blitzgewittern am besten.

Darf's mal dunkel sein?

Dunkle Biere: Ein Hass oder eine Liebe. Wer Abwechslung mag oder dunkle Biere vor Helle stellt, sollte sich unbedingt ein Exemplar ergattern.

Trinktemperatur

Wie beim Wein oder Essen ist es wichtig, dass das Bier die richtige Trinktemperatur hat. Du möchtest ja auch keinen kalten Burger essen – das schmeckt einfach nicht. Das Donnerwetter geniesst du idealerweise bei 12°C. Also stell das Bier einfach eine halbe Stunde vor dem geniessen vom Keller in den Kühlschrank.

Donnerwetter: Stout von Fäze Bräu
Donnerwetter: Stout von Fäze Bräu

Augenblick

4,9% Vol

Zaubertrick

6,5% Vol

Wellenbrecher

4,6% Vol

Nervenkitzel

4,6% Vol

Mi–Fr: 9–12 & 13.30–18 Uhr | Sa: 9–13 Uhr